Herzlich Willkommen
bei der IKJ-Akademie 

Wissen schaffen
Wissen erweitern
Wissen nutzen

Am 21.09.2021 – (Hybride) Fachveranstaltung „Systemsprenger:
Lösungsansätze für bedarfsgerechtere und effektivere Hilfen“

Seit über 20 Jahren schafft unser Institut Wissen im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe. Zu unseren Auftraggebern gehören Bundes- und Landesministerien, Wohlfahrts- und Fachverbände, Stiftungen sowie öffentliche und freie Träger der Kinder- und Jugendhilfe.

Gemeinsam mit Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe, der Frühen Bildung, mit der Eingliederungshilfe und dem Gesundheitswesen fördern wir die Qualitätsentwicklung in ihren jeweiligen Arbeitsfeldern. 

Das Wissen und die Erfahrung, die wir bei jedem dieser Projekte bis heute sammeln, möchten wir Ihnen nun im Rahmen der IKJ-Akademie zugänglich machen – gezielt, effizient und flexibel. Damit ermöglicht Ihnen die IKJ-Akademie, Ihr Wissen individuell und nach Ihrem Bedarf zu erweitern.

Erfolgreicher Start unserer Fachtagsreihe Jugendhilfe Aktuell

Fachbereich


Zielgruppe

Anfang Mai haben wir unsere Fachtagsreihe Jugendhilfe Aktuell mit zwei digitalen Veranstaltungen zur SGB VIII-Reform und zur Versorgung von Familie mit psychisch erkrankten oder suchtbelasteten Elternteilen aus der Taufe gehoben. Die Beteiligung war dabei überwältigend. An der kostenfreien Veranstaltung „Familien…
weiterlesen

Werkstattgespräche

Fachbereich


Zielgruppe

Das beliebte Format der Werkstattgespräche findet in diesem Jahr am 15. & 16.09.2021 an der Hochschule Niederrhein statt. Im Zentrum der 9. Werkstattgespräche – Forschung und Praxis in den Erziehungshilfen steht der Austausch zwischen Wissenschaft und Praxis. Hierzu werden aktuelle…
weiterlesen

Informieren Sie sich hier über Ihre Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Unser umfangreiches Remote-Learning-Angebot bietet Ihnen exzellente Chancen, Kompetenzen bedarfsgerecht auszubauen. Zudem können durch das örtlich und teilweise auch zeitlich unabhängige Lernen die persönlichen Ressourcen der Mitarbeitenden und die des Arbeitgebers geschont werden. Diese moderne Form des flexiblen Lernens ist nicht nur unter den Einschränkungen der Pandemie von entscheidendem Vorteil, sondern fördert auch generell die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Informieren Sie sich über unser breit gefächertes Portfolio 

In unseren Fortbildungsangeboten können Sie Ihre Wissensbestände sowohl online als auch in Präsenzformaten erweitern. Die Inhalte werden entsprechend dem Durchführungsformat attraktiv aufbereitet und durch hilfreiche Praxismaterialien ergänzt. 

Informieren Sie sich hier über das aktuelle Fortbildungsangebot: Wir bieten Ihnen ein breites Portfolio von „schnell und effizient“ mit Online-Halbtagesveranstaltungen bis zu mehrtägigen Reflexions- und Erfahrungswochenenden für Körper, Seele und Geist, aus denen Sie ganzheitlich gestärkt in Ihre Berufspraxis zurückkehren. 

Wunschinhalt oder Wunschformat gefunden? Falls nicht, geben Sie uns gerne eine Rückmeldung über Ihre Bedarfe und wir berücksichtigen Ihren Wunsch in unserer Programmplanung.

Das Format für Individualist:innen! Unsere E-Learning-Kurse bieten Ihnen die Chance, sich zeitlich und örtlich unabhängig fortzubilden. Entsprechend Ihrer Bedarfe passen Sie die Lernzeiten und Umstände an, Sie benötigen lediglich ein Endgerät mit Internetzugang. Ob Zuhause im Home-Office zwischen Kind und Kegel oder auf den Bahamas – lernen Sie unabhängig und nach Ihren Regeln!

Alle Kurse beinhalten einen erprobten Mix aus Schulungsvideos, Grundlagentexten, Praxismaterialien und zum Teil Online-Tools. Verschaffen Sie sich in unserem kostenfreien E-Learning-Angebot „Mind the Gap“ zur Unterstützung hochbelasteter Familiensysteme einen Eindruck, welche Möglichkeiten Ihnen dieses Format bietet.

Weitere Informationen finden Sie hier

In unseren Weiterbildungen und Zertifikatskursen werden den Teilnehmer:innen zu den jeweiligen Themen die relevanten rechtlichen und fachlichen Grundlagen vermittelt, um vorhandenes Wissen aufzufrischen und die erforderlichen Kompetenzen zu erwerben. Darüber hinaus erhalten Sie Einblicke in wichtige wissenschaftliche Befunde zum jeweiligen Thema und die Implikationen, die sich für die Handlungspraxis daraus ergeben. So werden insbesondere Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe sowie der Eingliederungshilfe, des Gesundheitswesens und aus Schule und Kita befähigt, die Anforderungen der Praxis auf Grundlage neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse umzusetzen.

Alle Zertifikatskurse werden mit einer Wissenskontrolle abgeschlossen. Bei erfolgreichem Abschluss wird ein Zertifikat mit den Spezifikationen der Fortbildungsinhalte erstellt. 

Mit unseren Inhouse-Formaten bieten wir Ihnen vor Ort praxisnahe und auf Ihre Fragen zugeschnittene Fortbildungskonzepte. Die Angebote vermitteln die jeweiligen Inhalte bedarfsgerecht, flexibel und praxisnah. Unser Akademie-Team berät Sie gerne, um das optimale Fortbildungskonzept für Ihre Organisation, Ihr Netzwerk oder andere Konstellationen zu kreieren.

Grundsätzlich sind alle Angebote aus unserem Fort- und Weiterbildungsprogramm auch als Inhouse-Veranstaltung möglich.

In unserer digitalen Fachveranstaltungsreihe „Jugendhilfe Aktuell“ greifen wir die relevantesten Themen am Puls der Zeit auf. Von renommierten Referent:innen mit einer herausragenden Expertise im jeweiligen Fachgebiet erhalten Sie inspirierende Einblicke in die wichtigsten Erkenntnisse und ihre Bedeutung für die Praxis. In einem attraktiven, informativen und kurzweiligen Format streamen wir alles Wissen, das Sie zum jeweiligen Schwerpunkt benötigen, komfortabel in Ihr Büro, Home-Office oder auch auf die Couch zu einem guten Glas Wein: Das Fortbildungsformat für Genießer:innen.

Jetzt buchen!

Passt unser Angebot noch nicht ganz zu Ihnen? Dann melden Sie sich bei uns: Wir finden mit Ihnen zusammen die optimale Unterstützung für Sie!

Ansprechpartnerinnen: Andrea Keller, Verena Hirschmann